Hier findet Ihr alle Neuigkeiten rund um die Jugend innerhalb der Ortsgruppe.

 

Training unter besonderen Bedingungen

Wir freuen uns, dass wir das Schwimmtraining im Hallenbad vorsetzten können.

Da sich jedoch aufgrund des Hygienekonzeptes nur 20 Personen gleichzeitig im Hallenbad aufhalten dürfen, wird das Training etwas anders als sonst von statten gehen. Momentan sind wir noch in der endgültigen Abstimmung darüber, wie die Gestaltung im Detail aussieht. Aus diesem Grund kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine endgültige Aussage getroffen werden, wie das Training in der Wintersaison abläuft.

Bei allen Trainingsveranstaltungen sind auch weiterhin die besonderen Hygieneauflagen wegen SARS-CoV2 zu beachten.

Liebe Eltern und Wasserwachtler, wir haben ein paar Informationen zum Ablauf des Trainings unter den neuen Rahmenbedingungen zusammengestellt. Bitte berücksichtigen Sie diese und informieren auch Ihr Kind zu den neuen Gegebenheiten.

Eine Vorgabe des Hygienekonzepts des Hallenbades und den anderen Veranstaltungsraumen, sowie interne Bestimmungen des Roten Kreuses zu SARS-CoV2 ist, dass alle Badbesucher registriert werden müssen. Wir haben ein Kontaktformular mit den notwendigen Angaben zusammengestellt. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular Ihrem Kind zu JEDEM Trainingstag mit. Das Formular wird beim Betreten des Bades eingesammelt.


WhatsApp Info Gruppe

Sehr geehrte Eltern, liebe Mitglieder,

aus gegebenem Anlass haben wir uns Gedanken zu einer weiteren Kommunikationsmöglichkeit innerhalb unserer Jugendarbeit gemacht. Da uns der Austausch mit Ihnen sehr wichtig ist, haben wir eine Gruppe auf WhatsApp für die Jugend der Wasserwacht Ortsgruppe Pfaffenhofen eingerichtet.

Sie können dieser Gruppe beitreten sofern Sie ein Smartphone und die App „WhatsApp“ haben.

Wir planen über diese Gruppe Informationen zum Training und zu Veranstaltungen bekannt zu geben. Auch können Sie hier Anmeldungen zu Ausflügen elektronisch erhalten.

Die Gruppe ist bewusst rein informativ gestaltet. Daher können nur wir (Jugendleiter) Nachrichten senden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung, möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir ehrenamtlich arbeiten und bitten Sie deshalb davon abzusehen uns persönliche WhatsApp Nachrichten zu schreiben.
Alle Anfragen können Sie über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!an uns richten.
Bei wichtigen und dringlichen Angelegenheiten, in Ausnahmenfällen, sind wir telefonisch oder persönlich erreichbar.

Anbei erhalten Sie den Einladungslink zur WhatsApp Gruppe: https://chat.whatsapp.com/JrNVUduQdibFiq6oKCC7RN

Seien Sie sich bei Eintritt in die Gruppe bewusst, dass Sie den Datenschutzbestimmungen von WhatsApp zustimmen. Des Weiteren ist Ihre Telefonnummer für alle Mitglieder der Gruppe ersichtlich.

Sollten Sie an weiteren Informationen bezüglich unseres Vereins interessiert sein, so empfehlen wir Ihnen die Aufnahme in unseren E-Mail Verteiler.